Vintage Möbel Design: Stilvolles Wohnen.

 

Vintage Design

 

Möbel im Vintage Design sind zeitlos. Sie schaffen in deinem Zuhause einerseits eine angenehme Atmosphäre, andererseits stilvolles Ambiente. Durch die Vielzahl verschiedener Stilrichtungen kannst du deine Wohnung individuell und ganz nach deinem Geschmack einrichten. Alle wichtigen Infos über Möbel im Vintage Design erfährst du hier – und bist top vorbereitet, wenn du dein Zuhause im Retro Look gestalten willst!

 

Vintage Möbel Design – was heißt das eigentlich?

 

Per Definition sind Vintage Möbel Einrichtungsgegenstände aus vergangenen Jahrzehnten. Möbel im Vintage Design, oder auch Retro Möbel, sind neue Stücke, die im Stil von Damals gestaltet sind. Die Bandbreite erstreckt sich über alle Wohnräume hinaus in den Garten oder auf die Terrasse. Vom Sofa bis zum Schrank, vom Esstisch bis zum schicken Retro Regal – hier gibt es keine Einschränkung. Nahezu jedes Möbelstück kann Vintage Charme haben! Hier ein paar weitere Ideen, für stylisches Retro Interieur:

 

  • Kommoden im Landhausstil
  • dekorative Barock Betten
  • klassische Ohrensessel
  • und auch bei stylischer Deko musst du nicht auf den Vintage Look verzichten!

 

Auf der Seite Voll Vintage findest du eine Vorauswahl geschmackvoller Einrichtungsgegenstände und viele praktische Infos zum Thema.

 

Die verschiedenen Stilepochen von 1920 bis Heute.

 

Einflüsse wie die Nachkriegszeit oder die Hippie-Welle haben die Mode, aber auch das Design von Möbeln beeinflusst. Über die Jahre haben sich Stilrichtungen gebildet, die auch heute noch ansprechend und stilvoll sind. Grob kannst du sie in folgende Gruppen unterteilen:

 

    • 1920 bis 1940 – Art Déco: hier herrschen lineare Formen und funktioneller Stil vor
    • 1950 bis 1970 – Mid-Century Modern: typisch sind bunter Pop-Art Look und die klassische Nierenform
    • 1970 bis 1980 – Die verrückten 70er: knallige Farben und auffällige Muster entsprachen dem Geschmack der Hippies

 

Verschiedene Vintage Designs sorgen für Abwechslung beim Einrichten.

 

Der Retro Trend heute ist eine bunte Mischung der oben genannten Epochen. Diese kann man grob unterteilen in vier Stilrichtungen.

 

Shabby Chic.

 

Shabby Stil Outdoor

 

Das ist momentan wahrscheinlich die trendigste Variante von Vintage Design Möbeln. Shabby Chic entspricht dem typischen Loft Style. Die Möbel sehen aus, als wären sie schon Jahre in Gebrauch. Typisch dafür sind:

 

    • abgeplatzter Lack
    • ausgewaschene oder verblichene Farben
    • Gebrauchsspuren, wie zum Beispiel Kratzer

 

 

Landhausstil.

 

Landhausstil Farben

 

Dieser schlichte, aber dennoch geschmackvolle Look erinnert an alte Bauernhäuser. Meist ist das Interieur in natürlichen Tönen oder weiß gestaltet.

 

 

Barockstil.

 

Möbel im Barockstil

 

Wer es gerne extravagant und pompös mag, ist hier genau richtig! Verschnörkelte Formen, goldene Ornamente und satte Farben sind typisch für den Barockstil.

 

 

Kolonialstil.

 

Kolonialstil Sessel

 

Möbel im Kolonialstil sind klassisch und schlicht. Dunkles Massivholz und klare Linien sorgen für einen minimalistischen und gleichzeitig eleganten Stil.

 

Fünf Vorteile – Was spricht für Möbel im Vintage Design?

 

Ich selbst bin schon längst ein großer Fan von Vintage Möbeln und zwar aus folgenden Gründen:

 

    • Individuelles Interieur – Vintage Möbel sind oft Einzelstücke und nicht von der Stange
    • Kreativität – Du kannst alte Möbelstücke mit etwas Farbe und Schleifpapier super aufmotzen
    • Vintage Designs verschiedener Epochen kannst du super kombinieren – sie passen einfach immer zusammen
    • Egal, ob teures Designerstück, vom Flohmarkt oder selbstgebaut – jeder kann sie sich leisten
    • Retro Möbel sind meist aus Holz oder Metall, das spricht für gute Qualität

 

Authorised vintage dealer – Wie du an Möbel im Vintage Design kommst.

 

Wenn du nach “original” Vintage Stücken suchst – also Möbel, die in der jeweiligen Epoche gebaut wurden – wirst du am ehesten auf Flohmärkten oder auf Omas Dachboden fündig. Da solche Funde aber eher selten und oftmals auch teuer sind, gibt es mittlerweile viele Hersteller, die den Look von früher aufgreifen.

 

Stapel von Büchern

 

Vorallem in Online Shops ist die Auswahl riesig und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wie du bereits weißt, gibt es auch über tausend verschiedene Luftreiniger auf dem Markt.

 

Was solltest du beim Kauf von Möbeln im Vintage Design beachten?

 

Wenn du diese Tipps berücksichtigst, wirst du lange Freude an deinen neuen Vintage Möbeln haben:

 

Wie ist die Qualität des Möbelstücks?

 

Leider gibt es unter den Herstellern auch immer wieder schwarze Schafe, die Ware minderwertiger Güte verkaufen. Hinweise für gute Qualität sind zum Beispiel:

 

  • gutes Material – z.B. Holz oder Metall statt Plastik oder Spanplatten
  • fachgerecht verarbeitete Kanten bzw. Nähte
  • stabile Scharniere bei Türen und Schubläden

 

Beim Online Shopping sind Kundenrezensionen unbezahlbar! Du erfährst, was andere über das Produkt denken und wie es sich im Alltag bewährt hat. Ein besseres Feedback für gute oder schlechte Qualität gibt es im Grunde nicht! Achte allerdings darauf, mehr als nur eine Rezension zum jeweiligen Produkt zu lesen – oft ist erst die Meinung mehrerer Käufer aussagekräftig genug.

 

Passt das Möbelstück zum Rest deiner Wohnung?

 

Bei Möbeln im Vintage Design ist man glücklicherweise relativ frei was die Kombination verschiedener Möbel betrifft. Oft ist ein bunt zusammengewürfelter Haufen unterschiedlicher Einrichtungsgegenstände sogar gewollt.

 

Vintage Tischdeko

 

Dennoch sollte man versuchen, eine Linie bzw. einen gewissen Stil zu finden und Farben und Muster aufeinander abzustimmen. Zu viel Durcheinander wirkt sonst schnell überladen und chaotisch. Ein Boxspringbett passt auch nicht in jedes Schlafzimmer.

 

Passen die Möbel auch in deine Wohnung?

 

Vor allem bei großen, sperrigen Gegenständen, wie Sofas, Betten und Schränken solltest du dir im Vorfeld Gedanken über die Raumaufteilung machen. Am Besten nimmst du einen Meterstab zur Hand und vermisst das Zimmer in dem das neue Möbelstück stehen soll. Vergiss nicht, dass Möbel, die zu nah zusammen stehen, nicht mehr richtig wirken können.

 

Shabby Stil Möbel

 

Zu vollgestellte Räume sind nicht nur unpraktisch, sondern auch ungemütlich. Auch bei der Anlieferung solltest du die Größe des Möbelstücks berücksichtigen. Hast du einen Aufzug? Wie schmal ist dein Treppenhaus, deine Haustüre? So kannst du dir im Vorfeld eine Menge Ärger ersparen!

 

Was kosten Möbel im Vintage Design?

 

Wie so oft gibt es auch bei Vintage Design Möbeln keine Obergrenze was den Preis betrifft. Das heißt aber nicht, dass Retro Möbel grundsätzlich teuer sind. Wenn du im Internet ein bisschen stöberst und Preise vergleichst, findest du sicher das ein oder andere neue Lieblingsstück, das zu deinem Geldbeutel passt. Vergiss dabei aber nicht, auf eine gewisse Qualität zu achten! Wie oben schon erwähnt, sind dabei Kundenrezensionen sehr hilfreich.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.